FunctionalCircleTraining (FCT)

Mehr Beweglichkeit, Stabilität, Agilität, Kraft und Ausdauer

Oder ganz allgemein ein engerer Bezug zum eigenen Körper durch ein verbessertes Körpergefühl. Dies sind die fundamentalen Ziele des FunctionalCircleTrainings.

Durch den Einsatz unterschiedlichster Trainingstools, sowie durch den Einsatz von Eigengewichtsübungen wird dieser Funktionale Zirkel immer wieder zu einer neuen physischen, wie auch psychischen Herausforderung.

Der Kurs eignet sich für jeden vom Einsteiger bis zum sportlich Ambitionierten.



Joint By Joint

Mehr Mobilität und Stärkere Stabilität

Mit seinem JointByJoint Approach hat Michael Boyle einmal mehr das Training revolutioniert.

 

Das Konzept basiert auf der Erkenntnis, dass jedes Gelenk entweder Mobilität- oder Stabilitätsfunktion hat. Somit muss jedes Gelenk gemäß seiner Funktionen trainiert werden. Während die Hüfte und die Brustwirbelsäule möglichst mobil sein sollten, benötigen Knie und Lendenwirbelsäule Stabilität.

 

Hier spielen u.a. die Myofaszialen Mobilisationsübungen  aus dem FMT ebenso eine Rolle wie Stabilitätsübungen für Knie, Lendenwirbelsäule und Schultern.

 

Mehr zum JointByJoint Approach nach Michael Boyle* (engl)

 

*Michael Boyle weltweit führender Experte für Leistungsoptimierung im Sport sowie für Funktionales Training. Er betreut Profiathleten verschiedener Sportarten. (u.a. US Baseball-, sowie US FootballProfiliga)